Graun und Umgebung

Kleines, ruhiges Wanderurlaubsparadies

Graun ist ein malerisches Dörfchen, auf einem 800 m über dem Meeresspiegel gelegenen Sonnenplateau im Etschtal südlich von Bozen. Das Wahrzeichen des Dorfes ist die St. Georgskirche, von wo aus man einen atemberaubenden Ausblick vom Kalterersee über das südliche Unterland bis weit ins benachbarte Trentino hat, mit den beeindruckenden Dolomitengipfeln im Hintergrund. Dabei sollte der Spaziergang zum Sitzkofel ein Pflichtbesuch für jeden Gast sein, da dieser Aussichtspunkt hoch über Kurtatsch die Mühen des kurzen Weges reichlich lohnt.

Einst bestimmten ruhig grasende Kühe und weite Wiesen und Äcker das Landschaftsbild rund um Graun, währenddessen es heute Apfelbäume und Weingärten sind, die den zahlreichen heimischen Bauern ihr Einkommen sichern.

Der Tourismusverein Kurtatsch bietet allen weininteressierten Wanderern den Weinlehrpfad an. Es handelt sich dabei um eine von Graun ausgehende, geführte Wanderung durch die Weingärten von Kurtatsch, in der die Entstehung des Weines von der Rebe bis zum Fass nachvollzogen werden kann.

 

Goldener Adler

Familie Pomella
Tel. +39 0471 881 065
Fax +39 0471 881 065
info@goldeneradler.net
Kontaktformular

Lage & Anfahrt

Indermauerstraße 10
39040 Graun/Kurtatsch
Südtirol | Italien

Lage & Anfahrt

Expressanfrage

buchen

© web by compusol.it